Das Wochenende

Ein langweiliger Arbeitstag droht  am heutigen Rosenmontag und dazu noch in Düsseldorf.

Wesentlich kurzweiliger war dafür das Wochenende und das nicht nur unter kulinarischen Gesichtspunkten. Karneval spielte dabei keine Rolle.

Das Essen am Freitag war sehr schmackhaft und auf seine eher rustikale Art sehr befriedigend und glücklich machend.

Am Samstag gab es dann Perlhuhn-Mafé, nach einem Rezept aus "Südafrika – Das Kochbuch" (ISBN 3771643333). Dazu einen Chardonnay "El Huique" (www.elhuique.com), allerdings aus Chile und nicht Südafrka – trotzdem gut. ABC (anything, but Chardonnay) traf in diesem Fall für mich nicht zu. Das war mal ein gutes Rezept, bei dem auch alle Zutatenangaben im Rezept treffend waren.

Sonntagnachmittag führte die Reise nach Leichlingen im Bergischen Land zum Hielscher Hof (www.bauernkaese.com), um ein wenig Käse aus eigener Produktion zu erwerben. Erste Kostproben waren sehr schmackhaft.

Abends wurde es dann "italienisch": Spaghetti von Latini mit einer Sauce aus Salcsiccia, Zwiebeln, Peperoni, Knoblauch und frischen Tomaten und frischer, glatter Petersilie. Dazu gab es einen 2002´er Pinot Nero "Sanct Valentin" von  der Kellerei St. Michael-Eppan in Südtirol.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s