Oase der Ruhe in der Altstadt

Neue Kategorie, altes Thema: Essen, Muße und Genuß. Jetzt frei nach dem Motto "Was kann ich sinnvollerweise mit meiner Mittgaspause in Düsseldorf anfangen?". 

Auf dem Weg Richtung Rhein  stand desöfteren eine Tafel  mit einem Mittagsangebot vor einem schönen Gebäude an der Grenze zwischen Karlstadt und Altstadt. In der Eile zu einem anderen Ziel wurde dem ganzen keine weitere Beachtung geschenkt. Irgendwann ist aber wieder in den Sinn gekommen und danach wurde natürlich gegoogelt. Es handelt sich um das maxhaus – Katholisches Stadthaus in Düsseldorf. Das ehemalige Franziskanerkloster wurde zu einem Begegnungs- und Veranstaltungszentrum der Katholischen Kirche in Düsseldorf umgebaut. Keine Sorge, es geht nicht religiös weiter…

Architektonisch ist das Gebäude sehr ansprechend  und besonders gelungen -um auf das eigentliche Thema zu kommen- ist der Klosterhof, der überdachte Innenhof des alten Kreuzganges, der ein Bistro beherbergt. Angenehm hell, ansprechend möbliert und räumlich großzügig scheint hier ein schöner Ort für eine ruhige Pause zu sein. Das perfekte Ambiente für eine Zeitschrift (vielleicht das Gault Millaut Magazin oder Der Feinschmecker), einen Cappuccino und eine Kleinigkeit von der kurzgehaltenen Karte – und schon bleibt der Arbeitsalltag draußen.

Bei diesem Besuch fiel die Wahl auf war einen Salat mit gratiniertem Ziegenkäse (8,50 Euro). Sicherlich nicht originell, aber die knackigen, unterschiedlichen  Salatsorten mit einer guten Vinaigrette und der reichliche, auf einer Scheibe Weißbrot gratinierte Ziegenkäse wurden noch von halbierten, sehr aromatischen Erdbeeren aufgewertet.

Das war sicher nicht der letzte Besuch, aber erst einmal folgen andere Berichte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s