Auf den Teller (5): Linsensuppe, Räucherspeck, Mettwurst und Joghurt

DSC_9294Heute muss es eine heiße Suppe sein. Oder doch eher ein Eintopf? Egal, Hauptsache heiß, deftig und mit heilender Komfortwirkung: Linsensuppe, Räucherspeck, Mettwurt, Joghurt. Temperaturschwankungen, Feuchtigkeit und Menschenansammlungen – die Erkältung lauert überall, und das nicht nur an den tollen Tagen.

Früher Linsensuppe mein Albtraum an Omas Eintopf-Samstag. In der Suppe schwammen immer lange Lauchfäden und die Kartoffelstücke waren viel zu dick. Der Fettgehalt war durch diverses Schwabbelfleisch auch nicht zu verachten.

Die hier schmeckt mit Berglinsen recht fein und mild. Kein Fond oder Brühe sind drin, nur das Gemüse und die Power aus Speck und Würstchen, gewürzt mit etwas Oregano und Liebstöckel. Zu Abrundung schmeckt ein wenig Joghurt mit Kerbel und Granatapfelkernen dazu. Jetzt muss die Suppe nur noch ihre Wirkung entfalten…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s